Aktuelles

Newsletter Dezember 2016

Hier gibt es den aktuellen DATEV-Newsletter 12-2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Dezember 2016 und Januar 2017
– Neues BMF Schreiben zu Teilwertabschreibungen und Anforderungen an eine „voraussichtlich dauernde Wertminderung“
– Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung
– Anschaffungsnahe Herstellungskosten anstelle Sofortabzug bei Gebäudesanierung
– Durch ein Stipendium erstattete Studienkosten sind keine vorweggenommenen Werbungskosten oder Betriebsausgaben
– Bonuszahlungen der Krankenkasse mindern nicht den Sonderausgabenabzug
– Entschädigungszahlungen für rechtswidrig geleistete Mehrarbeiten
– Bundesgerichtshof vereinfacht Betriebskostenabrechnung
– Betriebsübergang und Identität nach Inhaberwechsel
– Neuregelung der Erbschaft- und Schenkungsteuer
– Rücktrittsrecht von Käufern wegen VW-Abgasskandal

Newsletter November 2016

Hier gibt es den aktuellen DATEV-Newsletter 11-2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung November 2016 und Dezember 2016
– Aufteilung der Vorsteuer bei Zuordnung eines Gebäudes zu teils steuerpflichtigen und teils steuerbefreiten Umsätzen
– Gutschriftempfänger schuldet unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer
– Gleicher Freibetrag für beschränkt und unbeschränkt Erbschaftsteuerpflichtige
– Keine Hochrechnung von illegal gezahltem Arbeitsentgelt auf ein Bruttoarbeitsentgelt zur Berechnung von Sozialkassenbeiträgen
– Keine Verrechnung von selbst getragenen Krankheitskosten mit zurückerstatteten Krankenversicherungsbeiträgen
– Ortsübliche Bruttomiete gilt als Vergleichswert bei verbilligter Überlassung von Wohnraum
– Mietspiegel als Schätzungsgrundlage für Mieterhöhungen geeignet
– Jahresabschluss 2015 muss bis zum Jahresende 2016 veröffentlicht werden
– Kompensation des Mehrergebnisses einer Betriebsprüfung durch Investitionsabzugsbetrag
– Kalender gelten selbst mit Firmenaufdruck als Geschenk
– Eigenverantwortliche Arbeit von Mitarbeitern kann die Freiberuflichkeit der unternehmerischen Tätigkeit gefährden
– Buchung einer Fährverbindung ist keine Pauschalreise

Newsletter Oktober 2016

Hier gibt es den aktuellen DATEV-Newsletter 10-2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2016 und November 2016
– Steuervergünstigung für ein Familienheim setzt zivilrechtliches Eigentum des Erblassers voraus
– Speiseumsätze eines Imbissbetriebs im Gastronomiebereich eines Einkaufszentrums müssen in dem regulären und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegende Leistungen aufgeteilt werden
– Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb
– Abgrenzung der Anzeige- und Berichtigungspflicht von einer Selbstanzeige
– Makler darf kein Geld für Wohnungsbesichtigung nehmen
– Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bei verbilligter Überlassung
– Verlustrechnung bei negativem Kapitalkonto eines Kommanditisten
– Nachträgliche Dynamisierung der Altersrente eines GmbH Gesellschafter-Geschäftsführers bei fehlender Erdienbarkeit nicht anzuerkennen
– Körperschaftsteuerliche Organschaft: Gewinnabführung nur durch Zahlung oder Aufrechnung
– Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Unwetteropfer

Newsletter September 2016

Hier gibt es den aktuellen DATEV-Newsletter 09-2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung September 2016 und Oktober 2016
– Einräumung von Parkmöglichkeiten gehört nicht zu den Beherbergungsleistungen
– Bundesfinanzhof (BFH) versagt vorläufigen Rechtsschutz gegen den Solidaritätszuschlag
– Aufnahme eines Studiums nach Berufstätigkeit kein Bestandteil einer Erstausbildung
– Differenzkindergeld ist kindbezogen zu berechnen
– Ausübung von Aktienoptionen als Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
– Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume
– Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn
– Änderungen von Arbeitsverträgen zur Nettolohnoptimierung sind im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
– Baulärm vom Nachbargrundstück berechtigt zur Mietminderung
– Zahlungen aus Scheinarbeitsverträgen an Profifußballspieler durch Sponsoren als Schenkung an den Verein
– Nachweis des Erbrechts durch Vorlage eines eröffneten eigenhändigen Testaments

Newsletter August 2016

Hier gibt es den aktuellen DATEV-Newsletter 08-2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung August 2016 und September 2016
– Kaufpreisaufteilung auf Grund und Boden sowie Gebäude bei Mietgrundstücken im Privatvermögen
– Überlassung von Wohneigentum an Asylbewerber stellt eine zulässige Wohnnutzung dar
– Anspruch auf tabakrauchfreien Arbeitsplatz
– Nationale Maßnahmen gegen Steueroasen und Briefkastenfirmen
– Keine Umsatzsteuer bei Betrugshandlungen eines Arbeitnehmers mittels fiktiver Geschäfte
– Vorsteuerabzug im Billigkeitsweg nur bei Gutgläubigkeit des Unternehmers
– Schenkungsteuer durch zinslose Kreditgewährung an Lebensgefährtin
– Bei Gewinneinkünften zwingende Verpflichtung zur Abgabe einer elektronischen Steuererklärung
– Grenzen des Kostenabzugs für gemeinsam genutztes häusliches Arbeitszimmer
– Regelmäßige Arbeitsstätte bei Berufskraftfahrern
– Doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Großstadt: Fahrzeit von etwa einer Stunde pro Strecke zumutbar
– Wohnortwechsel berechtigt nicht zur außerordentlichen Kündigung eines langfristigen Fitnessstudio-Vertrags